Tierfreundeforum

Anzeigen
      

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Lexicon Zur Startseite
Memberkarte Impressum

Tierfreundeforum » Katzenbereich im Tierforum » Katze & Wohnen » Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar AfT-Nina 12.03.2007 12:00
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar GarfieldGirl 08.10.2010 14:23
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar Hacunamatatta 16.03.2011 13:15
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar Hacunamatatta 16.03.2011 14:08
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar rotezora 08.10.2010 22:11
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar GarfieldGirl 09.10.2010 13:53
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar rotezora 11.10.2010 12:55
 RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar GarfieldGirl 16.03.2011 13:04

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AfT-Nina AfT-Nina ist weiblich
Große Pranke

Dabei seit: 12.02.2003
Beiträge: 713

Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kippfenster stellen für Hauskatzen eine nicht zu unterschätzende, tödliche Gefahr dar, warnt der Tierschutzverein Tasso e.V. alle Katzenhalter anlässlich des beginnenden Frühlings.
Immer wieder blieben die Katzen bei dem Versuch, durch das gekippte Fenster nach draußen zu gelangen, hängen.
Dabei geraten die Tiere in Panik, wodurch sie durch ihre hektischen Bewegungen immer tiefer in den Fensterschlitz rutschen.
Nicht wenige Katzen erleiden so einen qualvollen Tod, weil in der Regel jede Hilfe zu spät kommt.
Der Leiter der TASSO-Zentrale, Philip McCreight, appelliert daher dringend an alle Katzenhalte: "Schließen Sie Ihre Fenster, wenn Ihre Katze allein zu Hause ist!"

__________________
... liebe Grüße
Nina...


Ehemalige Administratorin vom TFF (02.2003-10.2009)
12.03.2007 12:00 AfT-Nina ist offline E-Mail an AfT-Nina senden Homepage von AfT-Nina Beiträge von AfT-Nina suchen Nehmen Sie AfT-Nina in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von AfT-Nina anzeigen
GarfieldGirl GarfieldGirl ist weiblich
Baby - Pfote

Dabei seit: 08.10.2010
Beiträge: 3

RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

cat1 cat1 Liebe Katzenliebhaber,

vor ca.1,5 Jahren habe ich meine Katze verloren. Ich habe das Fenster auf Kipp gelassen und bin dann zur Arbeit gegangen. Als ich dann abens nach Hause kam war sie tod und hing da... ich werde das nie vergssen... und mir vor allem nie verzeihen. Ich habe aber noch 2 Katzen. Mein Kater ist kastriert und will gar nicht nach draußen. Die Katze aber versucht ständig rauszukommen. Vor allem wenn sie mal wieder rollig ist.

ich habe vor mir noch ein Kätzchen zuzulegen und habe mit der Züchterin auch darüber ein Gespräch gehabt, dass ich meinen Schutzgittern an den Fenstern nicht traue, weil ich mir einfach nicht sicher bin, dass sie halten auch wenn Cherry dagegen hüpft. Deswegen will ich lieber das Fenster auf Kipp machen dafür aber sicher sein und sie hat mir etwas ganz tolles gezeigz. Die Teile heißen WinCats-- ich will das wirklich allen ans Herz legen. DIE FUNKTIONIEREN. kosten rund 20 €.ich habe mir eins bestellt um zu gucken ob das auch funktioniert oder schon wieder einfach nur irgendein quark ist. die sind praktisch dafür da, damit man den schlitz beim koppfenster regulieren kann. du kannst den spalt also so klein machen, dass zwar luft rein aber nicht die katze raus kommt.ich bin wirklich begeistert

mir ist ein riesen stein vom herzen gefallen!!!
+ich kann das wirklich nur empfehlen. ich weiß ja nicht ob das noch jemandem außer mir hilft aber probiert das einfach mal wenn ihr lust habt.
hier die seite edit Link entfernt
ich habe das jetzt schließlich an alle 7 fenster in meiner wohnung angebracht und bin zufrieden...
jetzt kann ich sicher sein, dass die geschichte sich nicht wiederholt

aber eine frage habe ich noch.wie kann ich denn ein offenes fenster vernünftig sichern?also auch so, dass ich mir wirklich keine sorgen mehr zu machen brauche...????

__________________
LG von der Lina und der Cherry und dem Charlie I und der Filimon
08.10.2010 14:23 GarfieldGirl ist offline E-Mail an GarfieldGirl senden Beiträge von GarfieldGirl suchen Nehmen Sie GarfieldGirl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie GarfieldGirl in Ihre Kontaktliste ein
Hacunamatatta
unregistriert
RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo GarfieldGirl.
Die WinCats habe ich auch! Die habe ich mir nach einer Katzenausstellung gekauft, habe sie jetzt auch seit ca. 6 Monaten und kann mich nicht beschweren! Also kann ich nur anderen empfehlen. Anfangs war ich etwas skeptisch was die Anbringung angeht, aber das hat eigentlich super geklappt. Obwohl ich nicht wirklich handwerklich begabt bin.

Und was das Netz angeht, das hatte ich früher auch. Das klappt auch ziemlich gut. Also wenn man das Fenster komplett auf haben will dann kann man das ruhig nehmen.

LG

Stephie
16.03.2011 13:15
Hacunamatatta
unregistriert
RE: Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich habe grade auch gesehen,dass man auf edit Link entfernt jetzt auch online bestellen kann. als ich meine teile gekauft hatte musste man da noch anrufen!
16.03.2011 14:08
rotezora rotezora ist weiblich
Baby -Tatze

Dabei seit: 30.10.2009
Beiträge: 133

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo GarfieldGirl,

hört sich ja nicht schlecht an, aber ein paar Probleme hätte ich mit diesem System schon. Falls man in einer Mietwohnung lebt, könnte es wegen der Löcher im Rahmen später mal Schwierigkeiten mit dem Vermieter geben. Nicht jeder Vermieter ist begeistert, wenn du Löcher in Kunststofffenster bohrst.

Was deine Frage anbelangt, meine Freundin - sie hat 5 Katzen - hat ein Katzennetz in das Fenster gespannt, so wie bei Fliegennetzen. Dann kann sie das Fenster vollständig öffnen, ohne dass die Katzen ausbüxen können.

__________________
Liebe Grüße

rotezora
08.10.2010 22:11 rotezora ist offline Beiträge von rotezora suchen Nehmen Sie rotezora in Ihre Freundesliste auf
GarfieldGirl GarfieldGirl ist weiblich
Baby - Pfote

Dabei seit: 08.10.2010
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Also ich kann dir eins sagen. Die Löcher sind so klein, dass wenn man auszieht und das teil abschraubt dann kannst du das so machen, dass du das mit silikon in fensterfarbe ausfüllst und mit schmiergelpapier das so ein bisschen abschleifst. dann geht das.das sieht man gar nichtcat31 ich weiß das, weil ich mich mit der höhe verschätzt habe und dann ein loch uz viel hatte.aber muss du gucken...wenn dein vermieter so pingelig ist dann kann man nichts machencat31

danke für den rat mit dem netz

lg
lina und cherry und charlie

__________________
LG von der Lina und der Cherry und dem Charlie I und der Filimon
09.10.2010 13:53 GarfieldGirl ist offline E-Mail an GarfieldGirl senden Beiträge von GarfieldGirl suchen Nehmen Sie GarfieldGirl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie GarfieldGirl in Ihre Kontaktliste ein
rotezora rotezora ist weiblich
Baby -Tatze

Dabei seit: 30.10.2009
Beiträge: 133

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo, jo, gern geschehen.

Mein Vermieter ist nicht so pingelig, war eher so für alle anderen gedacht, wo der Vermieter sich anstellt.

__________________
Liebe Grüße

rotezora

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rotezora: 11.10.2010 12:57.

11.10.2010 12:55 rotezora ist offline Beiträge von rotezora suchen Nehmen Sie rotezora in Ihre Freundesliste auf
GarfieldGirl GarfieldGirl ist weiblich
Baby - Pfote

Dabei seit: 08.10.2010
Beiträge: 3

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich bin ja schon vllt lange nicht mehr hier gewesen))) also für alle anderen kann ich nur sagen die löcher sind klein. und außerdem gibt es tausend möglichkeiten die löcher nachher wieder "verschwinden" zu lassen.dafür weiß ich aber meine kleinen sichercat31 das ist schon einiges wertcat31

__________________
LG von der Lina und der Cherry und dem Charlie I und der Filimon
16.03.2011 13:04 GarfieldGirl ist offline E-Mail an GarfieldGirl senden Beiträge von GarfieldGirl suchen Nehmen Sie GarfieldGirl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie GarfieldGirl in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Tierfreundeforum » Katzenbereich im Tierforum » Katze & Wohnen » Kippfenster stellen Lebensgefahr für Katzen dar




Forensoftware & Version: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH