Tierfreundeforum

Anzeigen
      

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Lexicon Zur Startseite
Memberkarte Impressum

Tierfreundeforum » Hundebereich im Tierforum » Probleme beim Hund / Krankheiten » Hundekrankheiten » IBD (Inflammatory Bowel Disease) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen IBD (Inflammatory Bowel Disease)
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
« Vorherige Seite
 RE: IBD (Inflammatory Bowel Disease) Jerry Lee 01.07.2010 17:31

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jerry Lee
unregistriert
traurig2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mein Hund mußte im November nach einer Not-Op eingeschläfert werden.
Im August 09 war ich mit ihm noch in der Tierklinik, wo man ihn nach einer Nacht, angeblich ohne Befund, nach Hause schickte.
Er hatte Durchfall, Mundgeruch, war abgemagert und hatte ein stumpfes Fell.
Dort hiehlt man damals eine Endoskopie für nicht notwendig, obwohl ich nicht nur einen Arzt auf seinen üblen Mundgeruch und schlechten Allgemeinzustand angesprochen habe!!!

Am 18. November 09 hat er die ganze Küche auseinander genommen.
Trotz sofortiger Not-Op war ihm nicht mehr zu helfen.
Die Galle hatte sich gedreht und die Blutzufuhr für den Darm gestoppt.
Er war vom Magen bis zum Po schwarz. Er muß so extrem starke Schmerzen gehabt haben ......

Was ich eigentlich nur sagen wollte....
Damals sagte man mir dort, dass sie innerhalb der letzten drei Monate dazu übergangen sind, trotz negativem Befund, profilaktisch zu behandeln.

Ich hatte ihn einen zeitlang gebarft und dabei festgestellt, dass sein Mundgeruch abnahm.
Nur war ich zu dumm einen Zusammenhang zu erkennen.
Dafür werde ich mir bis zum Rest meines Lebens Vorwürfe machen.

Ist hier vielleicht jemand der Schäferhunde eines Züchters aus dem Raum Düsseldorf besitzt, der auch Probleme mit IBD hat.

Ich besitze noch zwei Schäferhunde, die mit Jerry Lee verwandt sind, habe aber bei ihnen noch nichts feststellen können.
01.07.2010 17:31
Seiten (4): « erste ... « vorherige 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Tierfreundeforum » Hundebereich im Tierforum » Probleme beim Hund / Krankheiten » Hundekrankheiten » IBD (Inflammatory Bowel Disease)




Forensoftware & Version: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH