Tierfreundeforum

Anzeigen
      

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Lexicon Zur Startseite
Memberkarte Impressum

Tierfreundeforum » Hundebereich im Tierforum » Geschichten & Gedichte / Hundeallerlei » Hundeallerlei » Straßenfeger Hund, der alles frisst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Straßenfeger Hund, der alles frisst
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Blumenfan Blumenfan ist weiblich
Baby -Tatze

Dabei seit: 20.06.2010
Beiträge: 118

Straßenfeger Hund, der alles frisst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Tierfreunde, ich brauche mal Euren Rat. Unser Hund frisst alles was auf der Straße liegt. Da kann man noch so aufpassen, er ist meistens schneller. Daher hat er sich schon so einige Krankheiten zugezogen. Wir haben uns jetzt entschlossen, für einen Maulkorb. Unser Hund ist klein, 45 cm. Ich finde es nicht so toll. Wer weiß als Alternative einen Ausweg. Um den Hund zu schützen, gegen Magen- und Dramkrankheiten. Bitte aber nicht den Rat, Maulkorb.

__________________
Viele Grüße vom Blumenfan und tschüß bis bald
16.11.2011 13:24 Blumenfan ist offline E-Mail an Blumenfan senden Beiträge von Blumenfan suchen Nehmen Sie Blumenfan in Ihre Freundesliste auf
rotezora rotezora ist weiblich
Baby -Tatze

Dabei seit: 30.10.2009
Beiträge: 133

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Blumenfan,

das ist schon so eine Sache. Meine Hunde haben auch immer alles gefressen, was ihnen so vor die Schnauze gekommen ist. Da konnte ich auch noch so gut aufpassen, sie an der Leine führen etc.. Manchmal hats geklappt, manchmal eben nicht. Zum Glück waren sie allerdings sehr resistent gegen Magen-Darm-Erkrankungen.

Einen Maulkorb würde ich nicht aufziehen. Macht den Hund erstmal ganz schön kirre und es wirkt sich auch auf das Verhalten aus. Zum einen bei ihm selbst und zum zweiten auch bei den Hunden, die ihr dann so trefft. Würde ich deshalb nicht machen.

Da hilft einzig und alleine aufpassen, aufpassen, aufpassen und schnelle Reaktion.

__________________
Liebe Grüße

rotezora
18.11.2011 15:32 rotezora ist offline Beiträge von rotezora suchen Nehmen Sie rotezora in Ihre Freundesliste auf
Blumenfan Blumenfan ist weiblich
Baby -Tatze

Dabei seit: 20.06.2010
Beiträge: 118

Themenstarter Thema begonnen von Blumenfan
Straßenfeger Hund, der alles frisst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

n64 Hallo liebe Rotezora, ich danke für den lieben Rat. Also, ich bin auch total gegen Maulkorb. Aber der Sammy ist so fix und verfressen, da kann man es leider nicht verhindern, dass er was frisst, was er leider nicht verträgt. Er hat
vor 1 Woche Dramprobleme vom allerfeinsten gehabt ( fast Durchfall mit Blut im Stuhlgang) dies haben wir mit Kohletabletten hinbekommen. Was kommt als Nächstes? Sollte er wieder was fressen, der kleine Schlingel? Ich hoffe so sehr, dass alles gut geht. Ich glaube auch, dass ein Hund sich im Wesen verändert, durch einen dösigen Maulkorb. Das hilft dann auch nicht weiter.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

__________________
Viele Grüße vom Blumenfan und tschüß bis bald
19.11.2011 12:09 Blumenfan ist offline E-Mail an Blumenfan senden Beiträge von Blumenfan suchen Nehmen Sie Blumenfan in Ihre Freundesliste auf
Steffi0159 Steffi0159 ist weiblich
Baby -Tatze

Dabei seit: 26.10.2009
Beiträge: 105

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Problem kenn ich auch, Emil ist draußen auch wie ein Staubsauger, alles was nach Fressen riecht wird hintergeschluckt... Ich musste mit ihm deshalb auch schon öfters zum TA fahren. Da hilft nicht weiter außer gut aufpassen und den Hund nicht aus den Augen zu lassen. An Schulen, Kindergärten, Supermarkt etc. nehm ich ihn immer an die kurze Leine, weil es dort am wahrscheinlichsten ist, das was fressbares rumliegt.
Ein Maulkorb würd ich nur wegen dieser Problematik auch nicht nehmen. Aber eins möchte ich dazu noch sagen: wenn man einen Hund langsamn und artgerecht an einen Maulkorb gewöhnt findet er das Tragen nicht mehr so schlimm bzw. ist es ihm egal einen Maulkorb zu tragen. Also negative Wesensänderungen bei Hunden mit denen ich Maulkorbtraining mache sind mir noch nicht aufgefallen.

glg, Steffi

__________________
>Wenn du einen verhungernden Hund aufnimmst und dafür sorgst, dass er wohl gedeiht, wird er dich nicht beißen. Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen Hunden und Menschen< Mark Twain
22.11.2011 19:27 Steffi0159 ist offline E-Mail an Steffi0159 senden Beiträge von Steffi0159 suchen Nehmen Sie Steffi0159 in Ihre Freundesliste auf
Bibilein123 Bibilein123 ist weiblich
Baby - Pfote

Dabei seit: 25.11.2011
Beiträge: 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist wirklich schwierig. Unser Rocket firsst auch schonmal was, aber nicht alles, er konzentriert sich eher darauf ab und an verstecken zu spielen cat6
Hast du denn mal den Tierarzt gefragt, ob er eine Lösung weiß? Oder gehst du noch mit deinem Hund in die Hundeschule? Dann könntest du dort mal fragen. Vlt kann man es dem kleinen Schlingel ja abgewöhnen, damit er keinen Maulkorb bekommt ;)

__________________
Tiere sind Lebewesen, also sollten wir sie auch so behandeln!
25.11.2011 10:16 Bibilein123 ist offline E-Mail an Bibilein123 senden Beiträge von Bibilein123 suchen Nehmen Sie Bibilein123 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Tierfreundeforum » Hundebereich im Tierforum » Geschichten & Gedichte / Hundeallerlei » Hundeallerlei » Straßenfeger Hund, der alles frisst




Forensoftware & Version: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH