Tierfreundeforum

Anzeigen
      

Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Lexicon Zur Startseite
Memberkarte Impressum

Tierfreundeforum » Katzenbereich im Tierforum » Probleme mit der Katze/ Katzensprache und Verhaltensweise » dreht völlig frei » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen dreht völlig frei
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jay_Jay
unregistriert
dreht völlig frei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

heut morgen war sie noch völlig friedlich und hat auf meinem Bett geschlafen, dann hab ich sie ein bisl durch die Wohnung gescheucht und nun buschelt sie den Schwanz auf und kreischt und knurrt mich an, hat auch schon vor Angst auf dne Teppich gepinkelt und wahrschein unter mein Bett gekackt ...


WAs is los mit ihr??? ganz ganz schnelle Hilfe bitte
11.02.2008 11:26
Jay_Jay
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok ich hab den Tierarzt angerufen, der meinte bis 14Uhr beobachten und in Ruhe lassen und dann noch mal melden ...

Ehrlich gesagt bin ich völlig fertig, ich mach mir unheimlich sorgen ... sie scheint eine unglaubliche Angst vor mir zu haben, sie hat wie gesagt auf den Teppich gepinkelt und an 3 Stellen unter mein Bett gekackt, eine "Probe" hab ich jetzt erst mal vorsichthalber für den Tierarzt aufgehoben ....
11.02.2008 12:11
Jay_Jay
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sie scheint sich wieder beruhigt zu haben, eben kam sie freiwillig zu mir auf den Schoß gesprungen und hat sich kurz kraulen lassen ...
11.02.2008 12:37
Jay_Jay
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jetzt bin ich vollends verwirrt, war grad nur im Nachbarzimmer schaun, ob sie was gefressen hat in der Zwischenzeit, und jetzt knurrt sie mich wieder an ...
11.02.2008 13:11
Jay_Jay
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

der TA und ich konnten jetzt soweit eine körperliche Ursache ausschließen, sie beschäfigt sich mit dem Kratzbaum und springt auf Brusthohe Schränke und frisst ihre Brekies ...

weiterobachten is die Devise ...

kennt das jemand von euch, habt ihr das schon mal erlebt oder ähnliches
11.02.2008 15:01
AfT-Nina AfT-Nina ist weiblich
Große Pranke

Dabei seit: 12.02.2003
Beiträge: 713

RE: dreht völlig frei Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi
Wieso scheuchst Du sie denn durch die Wohnung?
Wenn ich Meine Katzen "scheuchen" würde, hätten sie auch Angst vor mir

__________________
... liebe Grüße
Nina...


Ehemalige Administratorin vom TFF (02.2003-10.2009)
11.02.2008 17:12 AfT-Nina ist offline E-Mail an AfT-Nina senden Homepage von AfT-Nina Beiträge von AfT-Nina suchen Nehmen Sie AfT-Nina in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von AfT-Nina anzeigen
Jay_Jay
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nein nicht scheuchen in dem Sinne, machmal kommt sie angeschlichen und will dann spielen und wenn ich dann auf sie zugehe, dann rennt sie weg und kommt im nächsten Moment wieder angeschlichen ... das meine ich mit scheuchen
11.02.2008 17:23
kimundpercy
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Ja, so ähnlich läuft das bei meine Katze auch ab. Nur das es sich nicht
gegen mich richtet sondern gegen ihren Halbbruder mit dem sie seit 8 Jahren friedlich zusammengelebt hat. Von einem Tag auf den anderen faucht sie ihn an springt ihn an und verletzt ihn. Er war wirklich lange sehr geduldig (er ist mehr als doppelt so groß wie sie) nur jetzt schlägt er zurück.
Dann bekommt sie Panik und verliert während des laufens Kot und Urin.
Die beiden fetzen sich so schlimm, dass Blutspuren durch die Wohnung führen. Jetzt muss ich sie immer in versch. Zimmer sperren wenn ich weg bin. Ansonsten finde ich ein kpl. Chaos vor, wenn ich zurückkomme.
Ich war schon beim Tierarzt, der konnte aber auch nicht helfen. Das seltsame, in dem einen Moment fetzen sie sich, im nächsten sind sie wieder ganz lieb miteinander. Das geht jetzt schon 5 Monate so und ich bin
echt verzweifelt. Ich werde sie wohl weggeben müssen, an jemanden der den ganzen Tag zuhause ist. Alleine kann man Siam- bzw. Taikatzen nicht halten, die ertragen das allein sein nicht.
Mit Rescue-Tropfen und einer Beruhigungspaste habe ich es auch schon probiert, aber nichts hilft.
31.05.2011 20:06
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Tierfreundeforum » Katzenbereich im Tierforum » Probleme mit der Katze/ Katzensprache und Verhaltensweise » dreht völlig frei




Forensoftware & Version: Burning Board , entwickelt von WoltLab GmbH